Webseitenlogo

bitte warten ...

Warenkorb

Erweiterte Suche

Hersteller: Edition Nehemia
Autor: David Cloud

Preis: CHF 6.90

- +

Produktinformationen:

Gibt es biblische Richtlinien?

David Cloud

Die Auflösung jeder göttlichen Ordnung ist vorherrschende Philosophie unserer Zeit. Die Mode-Schöpfung dieser Welt reizt auf und rebelliert gegen Autorität, Anstand und Schöpfungsordnung. Kann die Kleidermode dieser Welt ungeprüft auch die Garderobe der Gemeinde sein? Oder gibt es göttliche Massstäbe für anständige Kleidung?

Ausgehend von rund 25 Schriftstellen erläutert der Autor biblische Prinzipien, die Gläubigen unabhängig von Herkunft und Kultur bei der Kleiderwahl eine grosse Hilfe sein können. Kleidung ist nicht nur das, was vor Augen ist, sondern oft auch ein Spiegel des Herzens. Eine ausführliche Umfrage unter Männern öffnet dem Leser die Augen, wie stark Männer durch die weibliche Kleidung beeinflusst werden und welche Kleidungsstücke auch für geistlich gesinnte Männer zu schmerzlichen Stolpersteinen werden können. Dieses Buch vermittelt nebenbei auch ganz praktische Grundsätze zu Heiligung und geistlichem Wachstum. Es sollte von allen Gläubigen, von Eltern und Jugendlichen, von den Verantwortlichen der Gemeinden gelesen werden – insbesondere aber sollte jeder gläubige Mann es lesen und an seine Frau und Tochter weiterverschenken.

Neu: Mit einem Nachwort zur Bekleidung der Männer.

5,90 EUR

Hier geht es zur Leseprobe!

Eigenschaften
Anderes 4. Auflage
Art.-Nr. 588 361
Format Paperback
ISBN 978-3-9523896-1-4
Seitenzahl 264 Seiten

Neuste Newsletter

Neuheiten im Mai 2024 – Mai 2024
Neuheiten im Dezember 2023 – Dezember 2023
Neuheiten im Juli 2023 – Juli 2023
Neuheiten im April 2023 – April 2023
Neuheiten im September 2022 – September 2022

NEWSLETTER

KONTAKTDATEN

Kleiderdienst Tabitha
by Stiftung Edition Nehemia
Sanddornweg 1
CH-3613 Steffisburg
Tel. (0041) (0)33 437 63 43

Fax (0041) (0)86 033 437 63 43

E-Mailadressen

ÜBER TABITHA

Der Kleiderdienst „Tabitha“ der Stiftung Edition Nehemia zählt in Europa zu den eher seltenen Diensten im christlichen Bereich. Aus dem Gründungssatz der Stiftung Edition Nehemia geht hervor, dass es der Stiftung ein Anliegen ist, biblische Werte in Lehre und praktischer Nachfolge zugänglich zu machen und diese, wenn möglich, zu bewahren. In diesem Sinn hat auch der Kleiderdienst seinen Ursprung vor allem in der persönlichen Überzeugung der Stiftungsgründer.

Mehr Informationen im Beitrag Information zu Tabitha.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.